Bundesrat stimmt Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung zu

Steuer

Der Bundesrat hat am 19.Oktober 2018 der Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung zugestimmt. Somit gelten ab dem 1.Januar 2019 neue amtliche Sachbezugswerte.

Sachbezugswert für Verpflegung

  • Monatlich: 251 €
  • Täglich:
    • Frühstück 1,77 €
    • Mittag- oder Abendessen 3,30 €

Sachbezugswert für Unterkunft oder Mieten

  • Monatlich: 231 €
  • Täglich: 7,70 €

Sollte die Ermittlung des ortsüblichen Mietpreises schwierig sein, gelten folgende Quadratmeterpreise:

  • 4,05 € je Quadratmeter monatlich
  • 3,31 € je Quadratmeter monatlich bei einfacher Ausstattung

Die Sozialversicherungsentgeltverordnung regelt, welche geldwerten Vorteile von Sachleistungen arbeitnehmerseitig steuer- und sozialversicherungspflichtig sind.

Quelle: Bundesrat

Verwandte Beiträge

refresh Weitere Beiträge