Beschäftigtenzahl im öffentlichen Dienst

13 April 2018 - - Das Lesen dieses Beitrages dauert 4 Minuten
Arbeitsmarkt
Nach Informationen der Bundesregierung ist die Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst Deutschlands ist von Mitte des Jahres 2000 bis Mitte 2016 von gut 4.82 Millionen auf knapp 4,69 Millionen gesunken.

Danach stieg die Beschäftigtenzahl des öffentlichen Dienstes (Bundes-, Landes- und kommunaler Bereich sowie Sozialversicherung) im früheren Bundesgebiet einschließlich Berlin-Ost von fast 3,94 Millionen am 30. Juni 2000 auf knapp 4,0 Millionen Ende Juni 2016, während sie in den neuen Ländern (ohne Berlin-Ost) in diesem Zeitraum von knapp 0,89 Millionen auf gut 0,69 Millionen zurückging.

Im Bundesbereich sank die Zahl der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes den Angaben zufolge insgesamt von 584.700 Mitte des Jahres 2000 auf 489.500 Mitte 2016. Dabei ging sie im früheren Bundesgebiet einschließlich Berlin-Ost von 513.200 auf 424.200 zurück und in den neuen Ländern (ohne Berlin-Ost) von 71.500 auf 65.300.

Quelle: Bundesregierung

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns

Folge uns auf: