Index tariflicher Stundenverdienste

7 Februar 2018 - - Das Lesen dieses Beitrages dauert 2 Minuten
Arbeitsmarkt
Der monatliche Index der tariflichen Stundenverdienste ohne Sonderzahlungen ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Zeitraum von Dezember 2015 bis Dezember 2017 um 4,8 % gestiegen. Anlass ist die routinemäßige Neubasierung aller Tarifindizes auf das neue Basisjahr 2015, die zu einer Neuberechnung ab dem Berichtsjahr 2015 führte.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns

Folge uns auf: