Maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung für 2019

Steuer

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat den Entwurf einer Verordnung über maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung für 2019 versandt. Dem Entwurf zufolge sind für 2019 die folgenden SV-Rechengrößen geplant:

Beitragsbemessungsgrenzen Kranken- und Pflegeversicherung (West + Ost)

  • Jährlich 54.450 €
  • Monatlich 4.537,50 €

Beitragsbemessungsgrenzen Arbeitslosenversicherung und gesetzliche Rentenversicherung

West:

  • Jährlich 80.400 €
  • Monatlich 6.700 €

Ost

  • Jährlich 73.800 €
  • Monatlich 6.150 €

Beitragsbemessungsgrenzen knappschaftliche Rentenversicherung

West:

  • Jährlich 98.400 €
  • Monatlich 8.200 €

Ost

  • Jährlich 91.200 €
  • Monatlich 7.600 €

allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze: 60.750 €

besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze: 54.450 €

Bezugsgrößen

West:

  • Jährlich 37.380 €
  • Monatlich 3.115 €

Ost

  • Jährlich 34.440 €
  • Monatlich 2.870 €

Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Verwandte Beiträge

refresh Weitere Beiträge