Weniger Überstunden in Deutschland

11 Januar 2018 - - Das Lesen dieses Beitrages dauert 4 Minuten
Arbeitsmarkt
Die Zahl der Überstunden in Deutschland betrug 2016 rund 829 Millionen Stunden. Das sind satte 132 Millionen Stunden weniger als noch vier Jahre zuvor, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke mitteilt.

Von den genannten Überstunden sind den Ausführungen der Regierung zufolge etwa 335 Millionen Stunden bezahlt gewesen. Dies entspricht einem Anteil von 0,6 Prozent der Gesamtarbeitsstundenzahl von 2016. 493 Millionen Überstunden seien dagegen unbezahlt gewesen, ein Anteil von 0,8 Prozent der Gesamtarbeitszeit. Somit leistete jede/r Arbeitnehmer/in im Jahr 2016 laut Bundesregierung rund 13 unbezahlte und 9 bezahlte Überstunden ab.

Quelle: Geschäftsführende Bundesregierung

Abonnieren Sie unsere Beiträge

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns

Folge uns auf: