Die Gestaltung einer HR-Strategie: 3 Trends

21 Mai 2020 - Das Lesen dieses Beitrages dauert 6 Minuten

Digitalisierung

Europa ist die Heimat von Millionen expandierender Unternehmen, die bei der Schaffung von Arbeitsplätzen, Wirtschaftswachstum und Innovationskraft eine immer wichtigere Rolle spielen. Diese Unternehmen können im digitalen Zeitalter von den vielen neuen Vorteilen profitieren - sofern ihre Personalstrategien mit den dynamischen Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter Schritt halten können. Die drei folgenden HR-Trends, die sich auf Ihr internationales Unternehmen auswirken und wie die Trends für sich genutzt werden können.

Das digitale Zeitalter hat sowohl Chancen als auch Herausforderungen mit sich gebracht - und das gilt auch für den Personalbereich. In dem Maße, in dem die Unternehmen ihren Betrieb verändern und an einer globalen Geschäftslandschaft teilhaben wollen, müssen sie auch den dynamischen Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter angepasst werden. Nur so können das Wachstum und die Entwicklung in einer Weise ermöglichen, die mit ihren Geschäftszielen übereinstimmt. Bei der Gestaltung der zukunftssicheren HR-Strategie Ihres Unternehmens sollten Sie diese drei Megatrends im Auge behalten.

Trend 1: Vollzeit ist out, Flexibilität ist angesagt

Sie können davon ausgehen, dass Teilzeitbeschäftigte und flexible Arbeitskräfte einen wachsenden Anteil Ihrer Belegschaft ausmachen werden. Die Fernarbeit, auch Telearbeit genannt, spielt bei diesem Trend eine wichtige Rolle, wobei einige Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern oder Regionen zusammen im Team arbeiten werden . Das Ergebnis ist sowohl eine größere Vielfalt als auch eine zunehmende Komplexität, da das HR-Team mit neue Mitarbeiterstrukturen konfrontiert wird die behördlichen Anforderungen im Auge behalten und die täglichen Kernprozesse wie Onboarding, Abwesenheitsmanagement und Gehaltsabrechnung verwalten muss - und das alles über Ländergrenzen hinweg.

Trend 2: der Datenschutz ist eine echte Herausforderung

GDPR und andere Datenschutzgesetze haben den Datenschutz ins Rampenlicht gerückt. Infolgedessen steht auch die Personalabteilung unter dem Druck die Daten verantwortungsbewusst und transparent zu verwalten. Das bedeutet, dass Unternehmen unbedingt die neuesten Vorschriften zum Umgang mit Informationen einhalten müssen. Dies hat direkte Auswirkungen auf HR-Prozesse, die auf Dokumentenmanagement, Dateneingabe, Datenverwaltung und -entfernung und vieles mehr beruhen.

Trend 3: die Digitalisierung steht im Rampenlicht

Es gibt eine breite Palette von Werkzeugen und Lösungen zur Rationalisierung, Digitalisierung und Revolutionierung des gesamten Lebenszyklus von Mitarbeitern - einschließlich KI, Robotik und digitaler Assistenten. Wenn Sie diese Tools fließend beherrschen, verbessert dies nicht nur die Produktivität und Effektivität Ihrer HR-Prozesse. Diese Technologien den Mitarbeitern anzubieten, kann sich als ein Schlüssel zur Differenzierung Ihres Unternehmens erweisen.

HR-Must-Haves im digitalen Zeitalter

Die Unternehmen müssen durch aufeinander abgestimmte HR-Systeme, HR Analytics und Gehaltsabrechnungslösungen umfassende Einblicke in ihre Mitarbeiter gewinnen, um der heutigen globalen, flexiblen Belegschaft die richtigen Leistungen und Vergütungsoptionen anbieten zu können. Solche Lösungen ermöglichen es der Personalabteilung, die Demografie und die Kosten der Belegschaft zu verstehen, die Arbeitszeiten zu verfolgen und die Mitarbeiter zu entlohnen, sowie die Leistung und die Nachfolge zu verwalten und wettbewerbsfähige Leistungspakete zu erstellen.

Das HR-Team muss auch die Gesetzgebung in Bezug auf Steuern, Gehaltsabrechnung und Personalwesen in jedem Land, in dem es Mitarbeiter beschäftigt, genauestens kennen. Dazu gehört eine absolut genaue, zeitgerechte Gehaltsabrechnung in verschiedenen Währungen, die den lokalen gesetzlichen -Vorschriften entspricht.

Mit diesem Fachwissen und den unternehmensweiten Erkenntnissen aus der Datenanalyse kann das moderne HR-Team den Mitarbeitern - und dem Unternehmen - zum Erfolg verhelfen.

SD Worx unterstützt das Wachstum internationaler Unternehmen

Wir sind uns bewusst, dass es ein komplexes Unterfangen ist, die internationale Personalabteilung in die Pflicht zu nehmen, und wir sind hier, um zu helfen.

Durch die Bereitstellung benutzerfreundlicher, skalierbarer, integrierter HR- und Gehaltsabrechnungslösungen für internationale Unternehmen mit Sitz in der EU erleichtert SD Worx den Übergang in die Zukunft der Arbeit. Ermöglichen Sie es Ihrem HR-Team, sich auf die Steigerung des Geschäftswerts und den Aufbau starker Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern zu konzentrieren, indem Sie komplexe, zeitaufwändige manuelle Prozesse rationalisieren, digitalisieren und automatisieren und dabei vollständig konform sind.

Zusätzlich zu den unterstützenden Tools kann Ihr Unternehmen auf ein Team von HR- und Gehaltsabrechnungsexperten zählen, die auf lokale Anforderungen und Sprachen sowie auf die besonderen Bedürfnisse wachsender internationaler Unternehmen spezialisiert sind.

Verwandte Beiträge

refresh Weitere Beiträge