SD Worx 75: the full story

25 Januar 2021 - Das Lesen dieses Beitrages dauert 10 Minuten

Events

SD Worx feiert sein 75-jähriges Bestehen

Einen Geburtstag zu feiern, ist immer toll, da darf man sein 75-jähriges Bestehen natürlich auf keinen Fall unbemerkt vorübergehen lassen. „Das müssen wir das ganze Jahr über mit vielen tollen Initiativen feiern, sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für unsere Kunden“, hieß es Anfang 2020. Und so krempelten wir die Ärmel hoch und setzten uns an den Schreibtisch: Die Kampagne „SD Worx 75 - Let’s Make Sparks Fly“ war geboren!

75.000 Sparks für 75 wohltätige Zwecke

Im Laufe des Jahres 2020 wurden die 4.600 Mitarbeiter und 68.000 Kunden von SD Worx weltweit dazu aufgerufen, „Sparks“ (Funken), d. h. tolle Kooperationen, schöne Initiativen und interessante Geschichten für wohltätige Zwecke zu sammeln. Und wenn die 75.000 Sparks erreicht würden? Dann würde SD Worx insgesamt 150.000 Euro an 75 Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

Michael Custers, Chief Marketing Officer bei SD Worx: „Warum haben wir uns für Sparks entschieden? Weil sie Dinge funkeln lassen. Sie bringen Menschen zusammen, verbinden, sorgen für Chemie und Wärme und letztendlich für ein Feuerwerk. Und das tun wir bei SD Worx seit 75 Jahren – innerhalb unserer eigenen Organisation und bei unseren Kunden. Denn wer bei uns arbeitet, bekommt Raum zum Lernen, die Flexibilität, sich zu entfalten, und die Chance, viel Spaß bei der Arbeit zu haben. Diese Werte – Leidenschaft, Wissen und Freude an der Arbeit – geben wir an unsere Kunden und ihre Mitarbeiter weiter, was auch in ihrem Unternehmen zu inspirierenden Ergebnissen führt. So können wir gemeinsam wachsen. Lasst uns füreinander durch dick und dünn gehen. Let’s make sparks fly.”

Und dass wir bei SD Worx diese Sparks schaffen können, steht außer Frage. Hier finden Sie den Beweis.

www.sdworx75.com

Zunächst haben wir auf www.sdworx75.com eine Plattform eingerichtet, um alle Initiativen zu promoten und natürlich die Sparks zu zählen. Diese Plattform war die Grundlage der gesamten Kampagne. Wir wussten jederzeit, wie viele Sparks auf dem Zähler standen. Darüber hinaus konnte jeder, der auf der Plattform eine herzerwärmende Geschichte teilen wollte, dies nach dem gleichen Prinzip wie auf Instagram und Facebook tun. Und jede Geschichte brachte natürlich auch zusätzliche Sparks ein.

 

Geburtstag feiern in Zeiten von Corona

Auf das Konzept und die Plattform, das Logo und das Branding folgten die verschiedenen Initiativen, die wir das ganze Jahr über organisiert hätten, um unseren Geburtstag zu feiern und Sparks zu sammeln. Und das waren ziemlich ambitionierte Pläne: Couch-Surfen bei Kollegen, After Worx-Partys für unsere KMU-Kunden, ein exklusives Kunden-Event in Paris für unsere LE-Kunden ... wir sahen alles schon vor uns. 

 

Die Einführung war für Anfang März geplant. Doch im Februar kamen die ersten Berichte über Kontaktbeschränkungen, Feierverbote, mögliche Lockdowns usw. Was bisher so weit weg erschien, wurde plötzlich Wirklichkeit: Corona nahm die ganze Welt in Beschlag und wir mussten unsere gesamte Kampagne überdenken, ohne zu wissen, wie lange diese Situation andauern würde. Die Initiativen mit physischem Kontakt wurden vorübergehend in der Hoffnung auf Eis gelegt, dass wir sie zu einem späteren Zeitpunkt einführen könnten. Und von da an drehte sich alles um digitale Aktionen. Wir hauchten der Kampagne neuen Atem ein und machten uns digital auf zur nächsten Runde.

Lasst uns E-Cards verschicken

Eine unserer erfolgreichsten Aktionen war das E-Card-Tool. Über die Plattform konnte man sich eine schöne Karte mit einer netten Botschaft aussuchen und diese digital einem  Kollegen, einem Kunden, einem Familienmitglied oder einem Freund schicken. Es kamen regelmäßig auch neue Entwürfe auf die Liste der E-Cards hinzu, und jede versendete E-Card brachte drei Sparks ein. Dieses Tool wurde im großen Stil genutzt: Kollegen schickten sich schöne Mitteilungen, Kunden wurden digital begrüßt und nutzten selbst das Tool, denn es war für alle zugänglich, kurz gesagt eine sehr erfolgreiche Initiative. Wir haben mit sage und schreibe 10.516 E-Cards Freude verbreitet.

Lasst uns einen guten Zweck unterstützen

Auf der Plattform konnten die Mitarbeiter von SD Worx auch Wohltätigkeitsorganisationen nominieren, die ihnen sehr am Herzen lagen. Das konnten Wohltätigkeitsorganisationen aus der ganzen Welt und für die unterschiedlichsten Zwecke sein: Einrichtungen, die sich für die Kranken, sozial schwache Gruppen, Tiere in Not, pflegebedürftige Kinder, Senioren und Wissenschaft einsetzen, und natürlich auch Wohltätigkeitsorganisationen im Zusammenhang mit Covid-19. Jeder, der einen guten Zweck nominiert hat, hatte dafür seine eigenen Gründe, weshalb diese Initiative so einzigartig ist. Letztendlich haben wir aus allen Nominierungen 75 Organisationen ausgewählt und dann Sparks gesammelt, um sie unterstützen zu können.

Digitales Speeddating

Mittlerweile sind wir von SD Worx mit rund 4.600 Kollegen in mehr als zehn Ländern vertreten. Kollegen auf informelle Weise kennenzulernen, ist dann nicht immer einfach, aber sehr wichtig und wertvoll. Deshalb haben wir einige digitale Speeddates organisiert. Alle konnten sich über die Plattform anmelden und wurden mit zwei weiteren Kollegen verbunden, um gemütlich zu quatschen und sich besser kennenzulernen. Nach zehn Minuten läutete eine Glocke und man konnte sich in den nächsten Chatroom begeben, wo man zwei andere neue Kollegen kennenlernen konnte. Eine Anmeldung zu einer der Speeddating-Runden brachte 50 Sparks ein! Und dass diese Initiative gut ankam, war offensichtlich: Mehr als 670 Kollegen nahmen an einer oder mehreren Speeddating-Runden teil und wir werden regelmäßig darum gebeten, auch in Zukunft weitere Speeddatings zu organisieren.

Was für eine Leistung

Unser Endziel war es, 75.000 Sparks zu sammeln, sodass wir die 75 ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen mit jeweils 2.000 Euro beglücken konnten. Wir hofften, diese magische Zahl bis Ende Dezember zu erreichen, doch schon bald wurde klar, dass uns Covid-19 das ganze Jahr über begleiten sollte und es bei den digitalen Initiativen bleiben würde. Unsere anderen Ideen wurden ohne Pardon gestrichen. Würden wir unser Ziel so erreichen? Es kamen große Zweifel auf. SD Worx ist jedoch nicht einfach nur ein Unternehmen. Seit 75 Jahren sind wir für unsere Kunden und füreinander da! Auch in diesen unsicheren und dunklen Zeiten konnten wir auf die Begeisterung und Unterstützung unserer Mitarbeiter und Kunden zählen: Anfang Oktober erschien dann plötzlich der 75.000. Spark auf dem Zähler. Wir hatten es geschafft! Und das drei Monate früher als erwartet. Eine tolle Leistung!

Abschlussfeier

Eine Jubiläumsfeier konnte natürlich nicht stattfinden. Die steht noch aus. Doch eine derart ambitionierte Kampagne darf nicht einfach in Vergessenheit geraten. Und deshalb haben wir am 15. Januar 2021, dem Tag, an dem unsere große Jubiläumssfeier stattgefunden hätte, eine letzte digitale Runde eingelegt mit einem ganzen Tag SD Worx Radio und als Sahnehäubchen einen schönen und herzerwärmenden Webcast für alle unsere Mitarbeiter. Während dieses Webcasts durften wir u. a. Videos über die Wohltätigkeitsorganisationen zeigen, die sie speziell für uns als Dankeschön für die finanzielle Unterstützung gemacht haben, die gerade in diesem Jahr sehr willkommen war. Eine schöne Geste in einem unvergleichlichen Jahr. 

SD Worx ist 75 Jahre jung und ein tolles und herzliches Unternehmen, in dem die Menschen immer bereit sind, einander und den Kunden zu helfen und sich gegenseitig zu unterstützen. Im Jahr 2020 sind wir noch einen Schritt weiter gegangen und das dürfen wir ruhig sagen: Wir sind bereit für die nächsten 75 Jahre. We made sparks fly in 2020 and beyond …

Verwandte Beiträge