Ist das deutsche Steuersystem „anreizfeindlich“?

27 August 2018 - Das Lesen dieses Beitrages dauert 2 Minuten

Steuer
SteuernDie hohen Steuersätze in Deutschland macht die Bundestagsfraktion der FDP zum Thema einer Kleinen Anfrage. Die Fraktion will unter anderem erfahren, ob sich die Bundesregierung derzeit damit befasst, die „Anreizfeindlichkeit“ des Steuer-, Abgaben- und Transfersystems zu beheben. Weitere Fragen betreffen zu erwartende Einnahmeverluste des Staates wegen des demografischen Wandels. Außerdem wird nach der Belastung bestimmter Lohngruppen mit Steuern und Sozialabgaben gefragt. In der Vorbemerkung zur Kleinen Anfrage wird auf mehrere Untersuchungen verwiesen, wonach die Belastung von Arbeitseinkommen in Deutschland vergleichsweise hoch und die Steuer- und Abgabenlast für Geringverdiener besonders hoch sei.

Man darf gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die Finanzierung der Rentenstabilisierung durch Steuererhöhungen auf die Antwort der Bundesregierung gespannt sein.

Quelle: Deutscher Bundestag

Verwandte Beiträge

refresh Weitere Beiträge