Lohnsteuerliche Programmablaufpläne geändert

Gesetzliche Änderungen & Urteile
Nachdem nun der Beitragssatz zur allgemeinen Rentenversicherung ab Januar 2018 auf 18,6 Prozent sinken wird, erfahren auch die lohnsteuerlichen Programmablaufpläne entsprechende Änderungen. Die geänderten Programmablaufpläne werden im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder bekannt gemacht, die bereits erfolgte Bekanntmachung der bisherigen Pläne vom 10.11.2017 wird entsprechend aufgehoben. Die Programmablaufpläne berücksichtigen alle Änderungen im Einkommensteuertarif, welche ab 2018 gelten werden.

Quelle: Bundesfinanzministerium

Verwandte Beiträge

refresh Weitere Beiträge