1. Home>

Job Ghosting: Spieß wird umgedreht

-Lesezeit: 4 Minuten
Job Ghosting HR

Ghosting gibt es mittlerweile nicht bloß beim Dating oder unter Freunden. Job Ghosting existiert ebenfalls seit Jahren. Doch in den letzten Monaten drehte sich der Wind. Immer mehr Unternehmen waren betroffen. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage.

Ghosting im Job: immer mehr Unternehmen betroffen

Bevor wir einen Blick auf die Umfrage werfen, zunächst die Frage: Was ist Ghosting im Job? Die Antwort: Ghosting bezeichnet den plötzlichen Kontakt- und Kommunikationsabbruch.

Der Begriff „Ghosting“ stammt aus dem Englischen und heisst soviel wie „Geisterbild“. Ursprünglich stammt der Terminus aus der Datingszene. Nach wochenlangem Flirten bricht einer der Beteiligten den Kontakt zum Anderen abrupt ab. Ohne Vorwarnung.

Job Ghosting ist keine aktuelle Entwicklung. Folgendes ist aber neu: Immer mehr Unternehmen und Organisationen sind davon betroffen. Somit betrifft Job Ghosting immer stärker beide Seiten sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer.

Spieß wird umgedreht

Laut einer Umfrage von Appinio haben Unternehmen von 31,5 Prozent der Bewerber*innen einmal pro Monat keine Antwort mehr erhalten. 25,5 Prozent der Firmen waren wöchentlich betroffen.

Bloß 7,3 Prozent gaben an, noch nie vom Job Ghosting betroffen worden zu sein. Seltener als einmal pro Jahr gaben 6,5 Prozent an.

Noch aufschlussreicher ist, dass mit knapp 56 Prozent der Befragten angaben, dass Ghosting im Job gestiegen ist im vergangenen Jahr. 22 Prozent sahen keine Veränderung. Für 16 Prozent ist es weniger geworden.

Arbeitgeber ghosten ebenfalls

Neu ist, dass immer mehr Unternehmen geghostet werden. Dabei waren in der Vergangenheit hauptsächlich Bewerber*innen betroffen. Das zeigt die Umfrage ebenfalls.

23 Prozent der Befragten sagten, dass Sie einmal pro Monat Bewerber*innen ghosten. 18 Prozent machten es wöchentlich und 3 Prozent sogar täglich.

Allerdings gaben 24 Prozent der Teilnehmer*innen an, noch nie geghostet zu haben. 11 Prozent tuen es seltener als einmal im Jahr.

Ghosting auch am Arbeitsplatz

Sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer*innen ist dieser Trend besorgniserregend. Besonders in Zeiten des „War for Talents“. Doch was sind die Gründe für Ghosting durch Arbeitgeber? Und gibt es Maßnahmen wie Arbeitgeber das Ghosting durch Bewerber*innen vermeiden können?

Nicht bloß im Bewerbungsprozess ist Ghosting eine Gefahr. Es betrifft ebenfalls den Arbeitsplatz und kann zu einer Bedrohung für Mitarbeiter*innen werden.

    DurchChristoph Mers-Online Content Manager
    De_3 Gründe, Ihren Reisekosten- und Spesenabrechnungsprozess zu automatisieren_1200x800_1.jpg
    Blogartikel

    3 Gründe, Ihren Reisekosten- und Spesenabrechnungsprozess zu automatisieren

    Die Automatisierung Ihres Reise- und Spesenabrechnung ist eines der besten Maßnahmen, die Sie für Ihr Unternehmen ergreifen können.
    Warum? Weil es sowohl Ihre HR-Prozesse optimiert als auch Ihre Ausgaben minimiert. Sie können bares Geld und Zeit einsparen.
    Manuelles Erstellen, Überprüfen, Abstimmen und Rückerstatten von Spesenabrechnungen ist ein zeitraubender Prozess. Das Extrahieren relevanter Daten zur Analyse ist gelinde gesagt mühsam. Und die Gegenüberstellung von Reisekostenabrechnungen und Unternehmensvorgaben ist ohne die richtigen Erkenntnisse nahezu unmöglich.

    2021-05-30
    Die HR von heute_ Wie viele Hula-Hoop-Reifen können gleichzeitig Sie schwingen
    Blogartikel

    Die HR von heute: Wie viele Hula-Hoop-Reifen können gleichzeitig Sie schwingen?

     

    In einer im Juni 2020 durchgeführten Online-Umfrage hat SD Worx – europäischer Dienstleister für Lohnabrechnung und Personalwesen – getestet, wie gut deutsche Unternehmen mit sechs entscheidenden Herausforderungen zeitgleich umgehen. Jede dieser Herausforderungen zeichnet sich durch einen kniffligen Drahtseilakt aus. Wenn Sie einen oder mehrere Hula-Hoops fallen lassen, riskieren Sie, weit hinter der Konkurrenz zurückzubleiben. Wenn es Ihnen jedoch gelingt, alle mit Anmut herumzuwirbeln, ist Ihnen der Erfolg sicher. 

    2020-10-22
    BE_privacy_1200x800
    Blogartikel

    Wie wirkt sich die DSGVO auf Unternehmen aus?

    Wir haben kürzlich die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutert und darauf hingewiesen, ab wann sie gilt und welche Auswirkungen sich bei einer Verletzung ergeben. In diesem Blog richten wir den Fokus auf die zentralen Bestimmungen der DSGVO und wie sich diese auf Unternehmen auswirken.

    2017-11-03