Diakoniestiftung Alt-Hamburg

Die Diakoniestiftung Alt-Hamburg ist 1995 vom Kirchenkreis Hamburg-Ost und verschiedenen Kirchengemeinden gegründet worden. Durch die Auslagerung ihrer Lohn- und Gehaltsabrechnung an SD Worx und den Einsatz von fidelis.Personal, einer spezialisierten HR-Lösung für den Non-Profit Bereich, kann sich die Stiftung voll und ganz auf ihre Kernziele konzentrieren.

Der Kunde

  • Verbund aus 10 Alten- und Pflegeheimen
  • Insgesamt ca. 750 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit
  • Davon ca. 500 Beschäftigte in Pflege und Betreuung sowie ca. 75 Auszubildende

Das Anforderungsprofil

  • Gehaltsabrechnung unter Berücksichtigung aller tariflichen, steuerrechtlichen und Sozialversicherungsaspekte
  • Umsetzung des Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie (KTD)
  • Zuverlässiger Partner mit einem hohen Maß an Persönlichkeit und Serviceorientierung

Die Lösung

  • Abrechnung der Mitarbeiter auf fidelis.Personal im BPO-Betrieb
  • Berücksichtigung aller variablen Entgeltbestandteile
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung, Bescheinigungswesen, Operating, Druck & Logistik

Der Vorteil

  • Pflege aller relevanten Tarife, die in fidelis.Personal standardmäßig abgedeckt sind
  • Termintreue und zuverlässige Abrechnung mit hoher Abrechnungsqualität
  • Hohe Branchenexpertise im Non-Profit Bereich
  • Expertenrat bei Spezialthemen durch SD Worx-Kundenteam

Unser Ziel ist es, Menschen die Mühsal des Alters zu erleichtern und sie etwas von der Geborgenheit in der Hand Gottes spüren zu lassen. Wir wollen ihnen helfen, einen Platz zu finden, wo sie ihre alten Tage ruhig und zufrieden beschließen können. Für diese Aufgabe wollen wir unsere ganze Kraft einsetzen. Eine pünktliche, zuverlässige und effiziente Lohn- und Gehaltsabrechnung hält uns und unseren guten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jeden Tag den Rücken frei. SD Worx ist hierfür unser verlässlicher Partner, den wir guten Gewissens weiter empfehlen können. Hanns-Joachim Lukas-Kock Geschäftsführer Diakoniestiftung Alt-Hamburg