Framatone GmbH

Framatone bietet hochwertige Produkte und Dienstleistungen für den Betrieb von Kernkraftwerken in aller Welt. Das Unternehmen gehört zu den Vorreitern des digitalen Wandels im HR-Bereich: Mit dem Abschied vom HR Business Partner Modell laufen die administrativen HR-Prozesse weitestgehend digital und automatisch ab. Ein drastischer Wandel hin zu „Working 4.0“, den SD Worx als HR-Dienstleistungspartner nicht nur technologisch, sondern auch als Sparringspartner begleitet hat.

Der Kunde

  • Branche: Energie
  • Mitarbeiter: 41.000 – davon ca. 5.000 in Deutschland

Das Anforderungsprofil

  • Ablösung papiergebundener HR-Prozesse
  • Aufbau eines Ticketsystems zur Unterstützung interner Personalprozesse
  • Konzeption von Employee- und Manager Self Services
  • Aufbau und Anbindung eines SAP-BI/BW-Systems zur Bereitstellung aggregierter Personaldaten für das Management

Die Lösung

  • Digitalisierung und Automatisierung sämtlicher papiergebundener HR-Prozesse
  • Einsatz von ESCRIBA zur elektronischen Dokumentenerzeugung und als Workflow-Management-System
  • Konzeption und Implementierung eines Ticketsystems
  • Prozessdefinition und Einrichtung von ESS/MSS-Szenarien, u.a. für Reisekosten, Abwesenheitserfassung, Eingabe von Mitarbeiterdaten, Leistungsbeurteilung, Entgeltnachweise, Gehaltsbriefe, Altersversorgung
  • Anbindung zahlreicher Sub-Systeme an das SAP-HR System als zentrale Personaldatenbank

Der Vorteil

  • Effizientere Art der Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns
  • Fundiertere Entscheidungen aufgrund besserer Datenbasis
  • Weitere Spezialisierung auf HR-Kernaufgaben
  • Betreuungsqualität der Mitarbeiter gestiegen

Peter Nünning
Die Auswahl eines externen Dienstleiters sollte mit Sorgfalt und Weitblick erfolgen, denn ein späterer Wechsel ist nicht nur schwierig, sondern auch teuer. Gegenseitiges Verstehen und Vertrauen sind Schlüsselfaktoren unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit SD Worx. Peter Nünning Vice President Human Resources Framatone