Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe

Um die Personalarbeit zentral zu bündeln und Synergien zwischen den einzelnen Häusern zu schaffen, entschied sich die gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO), die bisher genutzten unterschiedlichen Personallösungen durch das Personalwirtschaftssystem fidelis.Personal abzulösen. Mit SD Worx als branchenerfahrenem Personaldienstleister steht den Einrichtungen ein Partner zur Seite, der neben der kompletten Lohn- und Gehaltsabrechnung auch die Wartung und Aktualisierung der Softwarelösung übernimmt.

Der Kunde

  • Karitative Trägergesellschaft mit mehr als 30 Einrichtungen aus den Bereichen Krankenhäuser, Altenhilfe sowie Kinder- und Jugendhilfe
  • Mehr als 8.000 Mitarbeiter

Das Anforderungsprofil

  • Ablösung einzelner Personallösungen und Implementierung einer modularen HR-Software
  • Schnittstellenanbindung an verschiedene Zeitwirtschaftsprogramme und die Finanzbuchhaltung
  • Wartung und stetige Anpassung und Aktualisierung der Software
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung für ca. 8.000 Mitarbeiter
  • Aktualisierung der Software mit Anbindung weiterer Standorte und Einführung von INFOPLUS

Die Lösung

  • Ablösung der eingesetzten verschiedenen Personallösungen durch fidelis.Personal im Teiloutsourcing-Betrieb
  • Datenpflege bei allen gesetzlichen Änderungen und Tarifen sowie Softwarepflege
  • Einsatz der Module Abrechnung, Personalverwaltung
  • Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung inkl. Logistik

Der Vorteil

  • Kosten- und Zeitersparnis durch Konsolidierung der Software, u. a. in Hinsicht auf IT-Kapazitäten
  • Einfacher Datenaustausch zwischen Personalsoftware und weiteren Softwarelösungen, z. B. Zeitwirtschaftsprogrammen
  • Zuverlässige Payroll-Services
  • Unterstützung des Controllings durch Auswertungen und Berichte

GFO
Wir haben einen Outsourcing-Anbieter gesucht, der Personalsoftware und HR-Services anbietet und mit dem wir uns vor allem gemeinsam entwickeln können. SD Worx hat genau in unser Anforderungsprofil gepasst. Das Unternehmen hat langjährige Erfahrung in allen HR-Bereichen und lässt sein umfangreiches Know-how in unseren Personalalltag einfließen. Cornelius Degenhardt Verwaltungsdirektor und stellvertretender Geschäftsführer im St. Vinzenz-Hospital