Heimstatt e.V. Bonn

Heimstatt e.V. Bonn ist ein freier, gemeinnütziger, katholischer Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Seit Gründung des Vereins im Jahre 1946 fördert und unterstützt dieser junge Menschen in den Bereichen Erziehung, Jugendsozialarbeit und Offene Kinder- und Jugendarbeit.

Der Kunde

  • Branche: Sozialwesen
  • Mitarbeiter: 100

Das Anforderungsprofil

  • Abrechnung von rund 110 Personalfällen – Festangestellte und Aushilfskräfte – nach AVR-C und festen Stundensätzen
  • Einsatz der fidelis.Personal Module Payroll, Personalverwaltung und Kostenplanung sowie des Reportingpaketes
  • Einsatz des digitalen Workflows
  • Migration der Daten aus Altsystem

Die Lösung

  • Abwicklung der kompletten Lohn- und Gehaltsabrechnung inklusive Logistik
  • Rückwirkende Berücksichtigung von Änderungen in der Tarifgebung
  • Eigenständiger Zugriff des Kunden auf das HR-System für Planungs- und Berichtszwecke
  • Persönliche Betreuung durch Kundenteam

Der Vorteil

  • Deutlich gestiegene Qualität in der Lohnabrechnung
  • Einsatz einer auf den öffentlichen Bereich zugeschnittenen, modularen Personalsoftware
  • Automatische sowie auch rückwirkende Berichtigungen bei Tarifanpassungen – Software ist jederzeit ‚up to date‘
  • Hohe Zuverlässigkeit, Erreichbarkeit und Fachkompetenz des Kundenteams
  • Langfristige Erweiterung des Leistungsumfangs

Heidi Fürst
Durch den Wechsel zur SD Worx ist es uns gelungen, die Effizienz und Qualität unserer Lohn- und Gehaltsabrechnung nachhaltig zu steigern. Und wir haben einen Partner gefunden, auf den wir uns voll und ganz verlassen können. Die Lohnexperten sind jederzeit erreichbar und wir haben vollständige Transparenz über alle Vorgänge. Mehr können wir uns nicht wünschen. Heidi Fürst Verwaltungsleiterin Heimstatt e.V. Bonn