SD Worx festigt Position in den Niederlanden und schließt sich mit CTB Personele Systemen zusammen

14 April 2015

Brüssel, 14. April 2015 – In den Niederlanden schließen sich der Personaldienstleister SD Worx und der Softwarespezialist CTB Personele Systemen zu einem Joint Venture zusammen. Sie treten ab sofort gemeinsam unter dem Namen SD Worx auf dem Markt auf. SD Worx festigt damit seine Position als Full-Service-Anbieter für Payroll- und HR-Dienstleistungen in den Niederlanden und in Europa.
Durch diese Zusammenarbeit wächst der Umsatz von SD Worx in den Niederlanden von 5,8 auf über 12 Mio. Euro. Die Anzahl der Mitarbeiter verdoppelt sich auf 125. Diese betreuen nun über 2.000 Kunden und bearbeiten monatlich 135.000 Entgeltabrechnungen.

SD Work ist in 28 Ländern vertreten und hält die Mehrheit der Aktien in diesem Joint Venture.

 

Einzigartiges Angebot in den Niederlanden

SD Worx bietet jetzt in den Niederlanden ein umfassendes Angebot aus Payroll, HR-Dienstleistungen sowie steuerlicher und rechtlicher Beratung an, was in diesem Land seinesgleichen sucht. „Indem wir mit CTB Personele Systeme zusammengehen, können sich unsere Kunden mehr als jemals zuvor auf innovative Systeme in Kombination mit Dienstleistungen verlassen. Wir arbeiten bereits seit fast fünfzehn Jahren mit CTB zusammen und können uns für unsere weitere Arbeit daher auf eine starke Basis stützen. SD Worx gewinnt auf diese Weise eine herausragende Position in der Baubranche und in verwandten Sektoren“, erläutert Mark Bloem, CEO von SD Worx in den Niederlanden.

„Gemeinsam investieren wir auch weiterhin für unsere Kunden in Anwendungsprogramme nach dem aktuellsten Stand der Technik, wie Cobra HRM & Salaris, sowie in umfassende Dienstleistungen", ergänzt Rob Jeurissen, CEO von CTB Investments.

Der Personaldienstleister SD Worx bietet Lösungen für den HR-Bereich in 28 europäischen Ländern in Zusammenarbeit mit seinen Partnern der Payroll Services Alliance. „SD Worx verfolgt eine deutlich international ausgerichtete Wachstumsstrategie. In diese Strategie fügt sich das Joint Venture mit CTB Personele Systemen in den Niederlanden perfekt ein. Wir sind in Europa bereits die Nummer zwei im Bereich Payroll. Diese Position möchten wir nachhaltig festigen, ebenso wie unsere Position als Marktführer in qualitativer Hinsicht“, erklärt Steven Van Hoorebeke, CEO der SD Worx Group.