Preisträger des Personalwirtschaftspreises 2014

24. Oktober 2014

Am 15. Oktober 2014 wurde zum 22. Mal der Deutsche Personalwirtschaftspreis verliehen.

Statue PersonalwirtschaftspreisAusgezeichnet werden innovative, nachhaltige Personalkonzepte, die sich bereits in der Praxis bewährt haben - für uns ein guter Grund, den Preis als Sponsor zu unterstützen, denn als führender HR-Dienstleister wollen wir wissen, welche Ideen Vordenker im Personalmanagement haben. Ein guter Ansatz, um die Zukunft der Personalarbeit aktiv zu gestalten.

In diesem Jahr ging der Preis an das Karlsruher Unternehmen Netpioneer, das die Jury mit seinem Konzept zur Mitarbeiterzufriedenheit überzeugen konnte. Der zweite Platz ging an die Sparda-Bank Berlin, die einen grundlegenden Change-Prozess durchlaufen hat, Drittplatzierter ist die Drogeriemarktkette dm mit einem überzeugenden Mitarbeiterentwicklungskonzept. fidelis HR gratuliert allen Preisträgern sehr herzlich!