VIO Interim von SD Worx Holding übernommen

26. Oktober 2017

Dreieich, 26. Oktober 2017 – Die SD Worx Holding übernimmt das Zeitarbeitsunternehmen VIO Interim vom Investmentfonds Down2Earth und begibt sich damit auf den Markt für flexible Arbeit. Das Management und die fast 140 Mitarbeiter von VIO Interim, die sich auf über 30 Niederlassungen in Belgien verteilen, können bei dem Unternehmen blieben. VIO Interim verzeichnet auf dem heimischen Markt das stärkste Wachstum der gesamten Branche und wird auch als Teil der SD Worx Holding selbstständig operieren. Diese möchte erreichen, dass das Zeitarbeitsunternehmen weiterhin u. a. durch Internationalisierung und Diversifizierung wächst.

Der Arbeitsmarkt wird immer flexibler: Der Anteil der Mitarbeiter, die in einem Unternehmen nicht mehr fest angestellt sind, nimmt in großem Ausmaß zu. Auch die Zahl der Selbstständigen ohne Mitarbeiter steigt. Zudem steigt die Anzahl der Mitarbeiter, die über einen Zeitarbeitsvertrag beschäftigt sind. Mit der Übernahme reagiert SD Worx Holding auf den stets flexibler werdenden Arbeitsmarkt und stärkt seine Führungsposition als HR-Player.

Das schnellste Wachstum auf dem Zeitarbeitsmarkt in Belgien

VIO Interim verfügt über ca. 1.250 Kunden, zu denen kleine und mittelständische sowie größere Unternehmen gehören, und beschäftigt insgesamt 3.500 Leiharbeitnehmer. Dabei handelt es sich vor allem um Arbeitskräfte für die Bereiche Produktion und Logistik sowie Angestellte für Verkauf und Dienstleistungen. Das Unternehmen wurde 2009 von Marianne Kindt und Steven Holvoet gegründet. Sie realisierten in kurzer Zeit das schnellste Wachstum auf dem Zeitarbeitsmarkt und bleiben – wie die Mitarbeiter – dem Unternehmen erhalten. Die Gründer werden auch nach der Übernahme weiterhin in das Unternehmen investieren und agieren erneut als Minderheitsaktionäre. VIO Interim wird das Jahr 2017 mit 100 Millionen Euro Umsatz und einem Geschäftsergebnis (EBITDA) von über 11 Millionen Euro abschließen.

„Nachdem ich selbst viele Jahre lang in der Zeitarbeitsbranche gearbeitet habe, war einfach die Zeit für meine eigene Methode gekommen. Ich wollte mich für ein werteorientiertes Unternehmen einsetzen und nicht von Zielsetzungen und Zahlen dominiert werden, wobei diese natürlich wichtig bleiben. Darum habe ich gemeinsam mit Steven Holvoet das Unternehmen VIO Interim gegründet. Wir unterscheiden uns von den anderen, weil für uns das Glück der Menschen wichtig ist. Dann erreicht man gute Zahlen fast von selbst, denn zufriedene Mitarbeiter sorgen für zufriedene Leiharbeitnehmer, und das führt zu zufriedenen Kunden. Ich freue mich darüber, dass wir unsere Geschichte als Teil von SD Worx Holding fortsetzen können“, bekräftigt Marianne Kindt, Glücksverantwortliche bei VIO Interim.

Ehrgeizige Ziele

„Die SD Worx Group wird sich auch weiterhin auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, nämlich Payroll und HR auf lokalem und internationalem Niveau. Weil aber VIO Interim Teil des Unternehmens wird, können wir jetzt auf einem Markt agieren, der unserer Meinung nach große Möglichkeiten eröffnet“, erläutert Filip Dierckx, Vorstandsvorsitzender von SD Worx Holding.

„Durch den weiteren Ausbau des neuen Bereichs flexible Arbeit soll dieser kurz- oder langfristig genauso umfangreich werden wie die Payroll-Aktivitäten der SD Worx Group. Das sind ehrgeizige Ziele, die wir auch durch Übernahmen im Zeitarbeitssektor außerhalb von Belgien erreichen können. Zu den Möglichkeiten gehört auch die Ausweitung auf neue Dienstleistungen, wie z. B. Entsendung oder Payroll innerhalb des Leiharbeitssektors. Wir möchten alle Mitarbeiter von VIO Interim ganz herzlich begrüßen und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam die Zukunft gestalten können.“

VIO Interim wird wie auch die SD Worx Group Teil der SD Worx Holding. Die beiden Geschäftseinheiten verfügen jeweils über einen eigenen CEO, der einem eigenen Vorstand untersteht. Der Übernahmepreis wird nicht bekannt gegeben.

Über VIO Interim

Die Geschichte des jungen Unternehmens VIO Interim mit Hauptsitz in Beervelde begann im Jahr 2009 in der Region um Gent. Aktuell verfügt das Unternehmen über 33 Niederlassungen in Flandern, die täglich 3500 Leiharbeitnehmer beschäftigen. Damit ist VIO das am schnellsten wachsende Unternehmen der Branche mit einem jährlichen Wachstum von 25 bis 30 Prozent.

VIO steht für Veeleisend Innovatief Ondernemen (anspruchsvolles innovatives Unternehmertum) und hat sich auf die Suche nach geeignetem Personal für die Bereiche Produktion, Logistik, Sales & Services spezialisiert. Neben seiner Funktion als Zeitarbeitsunternehmen bietet VIO zudem seine Tätigkeit als Selektionsunternehmen an. Als schnell wachsendes Unternehmen erzielte VIO Interim im Jahr 2016 75 Millionen Euro Umsatz. Im Jahr 2017 strebt das Unternehmen 100 Millionen Euro bei einem EBITDA von über 11 Millionen Euro an.

Das Unternehmen zeichnet sich durch eine werteorientierte Arbeitsumgebung aus. 138 glückliche Arbeitnehmer sorgen täglich dafür, dass die Kultur und die Werte von allen Beteiligten gefördert werden.

Weitere Informationen auf www.vio-interim.be

Kontakt VIO Interim

Marianne Kindt, Glücksverwantwortliche bei VIO Interim
Tel: +32 478 31 60 47
E-Mail: marianne.kindt@vio-interim.be