1. Home>

Jobticket und Dienstfahrrad richtig abrechnen

Diensträder und Jobtickets sind in der Tat attraktive Zusatzleistungen, die Arbeitgeber ihren MitarbeiterInnen anbieten. Sie fördern nicht nur eine umweltfreundliche Mobilität, sondern können auch zu einer erhöhten Mitarbeiterzufriedenheit beitragen. Die steuerlichen Aspekte dieser Leistungen sind allerdings komplex. Es ist entscheidend, dass sowohl Arbeitgeber als auch MitarbeiterInnen die steuerlichen Regelungen verstehen, um von den Vorteilen profitieren zu können, ohne ungewollte steuerliche Folgen zu riskieren. Dieses Online-Seminar hilft dabei, die notwendigen Kenntnisse zu erwerben und sicher in der Abrechnung von Diensträdern und Jobtickets zu werden. Nach dem Online-Seminar sind Sie in der Lage, diese Leistungen korrekt zu bewerten und abzurechnen. Sichern Sie sich einen Platz in unserem Online-Seminar, um in Ihrem Berufsfeld erfolgreich zu sein!

 

Referent / Referentin
Daniela Karbe-Geßler

Praktische Informationen

Deutsch
Virtual classroom
90 Minuten
Einsteiger
Termine & VeranstaltungsorteVerfügbar
Jobticket und Dienstfahrrad richtig abrechnen
Virtual classroom
230
* Rabatt für SD Worx-Kunden (wird in den nächsten Schritten berechnet)
Anmelden

Zielgruppe

LeiterInnen und qualifizierte MitarbeiterInnen des Personalwesens der Entgeltabrechnung.

Details

Hinweise

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Diese Schulung findet als Online Seminar statt. Die Kommunikation zwischen der Referentin und den TeilnehmerInnen erfolgt per Voice-over-IP. Mikrofon und Lautsprecher werden hierfür benötigt. Wir empfehlen die Nutzung eines Headsets.

Methode

Online Seminar mit Vortrag, Besprechung von Fallbeispielen und Beantwortung von Fragen der TeilnehmerInnen.

Technische Voraussetzungen

Wir verwenden Microsoft Teams für die Durchführung unserer Online-Seminare in der Rubrik "Gesetzliche Grundlagen".

Inhalte

 

  • 1. Jobrad
    • steuerliche Behandlung von Fahrradüberlassung
    • Definition Fahrrad (Jobrad)
    • Voraussetzungen der Steuerfreiheit nach § 3 Nr. 37 EStG
    • Definition Zusätzlichkeitskriterium
    • steuerliche Behandlung einer Gehaltsumwandlung
    • Bewertung der Überlassung
    • Verkauf und Übereignung des Jobrads
    • Umsatzsteuer
  • 2. Jobticket
    • steuerliche Behandlung von Jobtickets
    • Definition Jobticket
    • Abgrenzung Zuschüsse
    • Voraussetzungen der steuerfreien Überlassung
    • Bahncard
    • Dokumentation und Bescheinigung
    • Anrechnung auf die Entfernungspauschale
    • Pauschalversteuerung

 

 

Praktische Informationen

Termine und Orte
  • Donnerstag, 1. August 2024 11:00 bis 12:30
    Online
  • Montag, 28. Oktober 2024 14:00 bis 15:30
    Online
Preis
230 zzgl. MwSt.
*Rabatt von € 25 für SD Worx-Kunden wird bei der Buchung berechnet
Infos
Deutsch
Virtual classroom
90 Minuten
Einsteiger
Anmelden

Kein Termin verfügbar?

Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse mit, wenn kein Termin verfügbar ist, der geplante Termin Ihnen nicht zusagt und/oder diese Veranstaltung ausgebucht ist. Sobald sich etwa fünf Personen in die Liste eingetragen haben, schlagen wir Ihnen einen neuen Termin vor. Ihre Eintragung in die Interessensliste ist kostenlos und unverbindlich.

SD Worx spark

Referent / Referentin

Daniela Karbe-Geßler

Daniela Karbe-Geßler, LLM oec.int. Rechtsanwältin Daniela Karbe-Geßler ist seit September 2021 Leiterin der Abteilung Steuerrecht und Steuerpolitik beim Bund der Steuerzahler e.V. (BdSt). Zuvor war sie seit Oktober 2010 beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V. in Berlin als Referatsleiterin im Bereich Finanzen und Steuern tätig und betreute die Aufgabengebiete Arbeitnehmerbesteuerung, Reisekosten, betriebliche Altersvorsorge, sowie Erbschaft- und Schenkungsteuer. Sie ist eine erfahrene Referentin und Autorin zahlreicher Publikationen.