1. Home>
  2. Blog>
  3. team-sd-worx-protime-infos>
Team SD Worx Protime

Olympia 2024 Radsport Frauen: Rennen, Strecke und Fahrerinnen von Team SD Worx Protime

Lorena Wiebes Team SD Worx Protime Olympia 2024

Alle vier Jahre findet einer der größten Sportevents der Welt statt: die Olympischen Sommerspiele. Austragungsort in diesem Jahr ist Paris. Mit dabei sind ebenfalls die Fahrerinnen von Team SD Worx Protime. Hier gibt es die Infos.

Olympia 2024 Radsport Frauen: die Rennen

Bei den Olympischen Sommerspielen gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Rennen im Bereich Radsport. Dazu zählen unter anderem BMX Freestyle, BMX Race sowie Mountainbike und Bahnrad. Der Klassiker ist und bleibt aber das Straßenrennen bei Olympia.

    Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem SD Worx Newsletter!

      Jetzt

      Beim klassischen olympischen Straßenrennen treten sowohl Männer als auch Frauen an. Allerdings getrennt. Die Männer legen eine Strecke von mehr als 200 Kilometern zurück und die Fahrerinnen eine Distanz von mehr 120 Kilometern.

      Neben der Ausdauerleistung müssen sowohl Männer als auch Frauen Ihr Können ebenfalls im Einzelzeitfahren unter Beweis stellen. In diesem Fall ist die Strecke deutlich kürzer. Meist weniger als 50 Kilometer.

      Das Frauen-Einzelzeitfahren bei Olympia 2024 erfordert neben Ausdauer auch Konzentration und die Fähigkeit, die eigene Kraft richtig einzuteilen.

      Olympia 2024 Frauen: Strecke beim Straßenrennen

      Doch wo fahren die Fahrerinnen lang? Die Strecke für das Straßenrennen der Frauen bei Olympia in Paris hat es auf jeden Fall in sich. Denn die Distanz beträgt stolze 158 Kilometer. Und damit länger als beispielsweise jede Strecke bei der Lotto Thüringen Ladies Tour 2024.

      Der Startschuss fällt im Schatten des Eifelturms. Dann geht es weiter in Richtung Süd-Westen am Schloss Versailles vorbei. Dann geht es für die Fahrerinnen in die Vollen und knapp 1.700 Höhenmeter müssen überwunden werden.

      Zieleinlauf, inklusiver zahlreicher Schlussrunden, ist über den Montmartre.

      Strecke beim Einzelzeitfahren der Frauen

      Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte ist die Strecke sowohl für die Frauen als auch Männer die gleiche. Die Etappe ist 32,4 Kilometer lang, relativ flach und hat nur 150 Höhenmeter.

      Der Start erfolgt in der Parkanlage des Hotel des Invalides. Die Strecke führt vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Place de la Bastille oder dem Place de la Nation. Das Ziel ist schließlich die Pont Alexandre III.

      Olympia Paris 2024 Frauen Radrennen: die Austragungsorte 

      Der Austragungsort für die Frauen beim Straßenrennen bei den Olympischen Sommerspielen 2024 ist der Gleiche wie bei den Männern: der Trocadéro.

      Der Trocadéro befindet sich gegenüber dem Eifelturm und zählt mit zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Er ist ebenfalls Austragungsort für andere Sportarten wie Triathlon und Leichtathletik.

      Das Einzelzeitfahren findet an einem anderen Austragungsort statt: der Pont Alexandre III. Die berühmte Brücke dient als Zieleinfahrt beim Einzelzeitfahren der Frauen und der Männer.

      Olympia 2024: Fahrerinnen von SD Worx Protime

      Auch bei einem der größten Radrennen der Welt sind die Fahrerinnen von Team SD Worx Protime am Start. Diesmal treten die Profis aber für Ihr Land an.

      Aus dem aktuellen Team SD Worx Protime sind bisher folgende Fahrerinnen bei den Olympischen Sommerspielen in Paris 2024 dabei:

      Schweiz:

      1. Marlene Reuse

      Niederlande:

      1. Demi Vollering
      2. Lorena Wiebes

      Olympia 2024 Frauen Radrennen: die Termine

      Und wann geht es endlich los? Anbei ein Blick auf die Daten und Uhrzeiten der jeweiligen Rennen:

      Olmypia 2024 Frauen Straßenrennen:

      04. August – 14 Uhr

      Olmypia 2024 Frauen Einzel-Zeitfahren:

      27. Juli – 14:30 Uhr

        Christoph Mers

        Online Content Manager