Personen mit Laptop

LOGA 3 Payroll

Ist Ihre Personalabrechnung eine Selbstverständlichkeit?

Jetzt informieren!

Lohn- und Gehaltsabrechnung

Das Abrechnungsprogramm von P&I LOGA3 basiert auf vier Jahrzehnten Erfahrung in der Gehaltsabrechnung. Es werden automatisch alle tariflichen und gesetzlichen Besonderheiten der Lohnabrechnung aus allen Branchen und für 13 europäische Länder berücksichtigt.

Rückrechnung

Bei rückwirkenden Korrekturen wird die Abrechnung mit den aktualisierten Daten automatisch neu durchgeführt und die Differenzen zur ursprünglichen Gehaltsabrechnung je Lohnart ermittelt. Der Korrekturmonat kann beliebig weit in der Vergangenheit liegen. In Fällen der Rückrechnung wird pro korrigiertem Monat eine Entgeltabrechnung erstellt, die die Differenz zur ursprünglichen Gehaltsabrechnung ausweist.

Einzel- und Massenabrechnung

Die Gehaltsabrechnung umfasst sowohl Einzelabrechnungen als auch die Massenabrechnung entsprechend der Zugriffsberechtigungen der Sachbearbeiter. Die Einzelabrechnung ist jeweils identisch mit der Gesamt-Lohnabrechnung aller Mitarbeiter zum jeweiligen Stichtag. Die Entgeltabrechnungen lassen sich beliebig oft wiederholen, eingepflegte Änderungen werden stets aktuell berücksichtigt.

Tarifautomatik

Die integrierte Tarifautomatik umfasst die tariflichen Regelwerke für die Gehaltsabrechnung der Privatwirtschaft sowie des öffentlichen Dienstes. Neben den Tariftabellen und -gebieten werden unter anderem Zulagen, Zuschläge, Teilzeitregelungen, Urlaubsanspruchsermittlung, Sonderzahlungen, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld sowie 13./14. Gehalt berücksichtigt.

Meldewesen

P&I LOGA3 deckt den gesamten Bereich der erforderlichen Meldungen für die Gehaltsabrechnung ab. Die standardisierten Schnittstellen DEÜV und DATÜV-ZVE (Datenübermittlung Zusatzversorgungseinrichtungen), IKS (Krankenkassen-Kommunikation), Banken-Clearing (DTAUS, DTAZV, SEPA), Datenübermittlung ELSTER etc. werden automatisch bedient. Elektronische Meldungen von Entgeltersatzleistungen (EEL) sowie das maschinelle Zahlstellenverfahren sind ebenfalls Bestandteil des integrierten Lohnabrechnungsprogramms.

Verbuchung in Finanzen und Controlling

Nach Durchführung der monatlichen Lohnabrechnung werden die Daten an die Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung weitergeleitet. Um sicherzustellen, dass die Datensätze in der jeweiligen Finanzbuchhaltung korrekt verbucht werden, werden Kontierungsmerkmale der unterschiedlichen Personalkostenarten hinterlegt. Mehr als 200 verschiedene Finanzbuchhaltungssysteme - besonders SAP - wurden bisher an das Lohnabrechnungsprogramm in P&I LOGA3 angebunden.

Entgeltbescheinigungswesen

P&I LOGA3 und P&I BIG DATA bieten die gesamte Bandbreite an betrieblichen Bescheinigungen aus der Entgeltabrechnung, angefangen bei der Verdienstbescheinigung über die Berechnung von Mutterschaftsgeld, die Arbeits- und Zwischenbescheinigung bis hin zur Ausbildungsbescheinigung.

Abrechnungsanalyse

Die P&I LOGA3 Abrechnungsanalyse zeigt, wie sich die einzelnen Beträge einer Entgeltabrechnung zusammensetzen: Lohnsteuerermittlung, Vermögensbildung, DEÜV-Meldung, Zeitwirtschaftsabrechnung oder Krankengeldbescheinigung. Die Abrechnungsanalyse löst unter anderem Lohnartenbewertungen auf, erläutert Berechnungszwischenschritte und erklärt Ergebnisse wie Urlaubssalden oder ermittelte Tarife. Eine bereits erstellte Gehaltsabrechnung wird so nachträglich transparent gemacht.

Reisekostenabrechnung

Die Reisekostenabrechnung mit P&I LOGA3 stellt die korrekte steuerliche Behandlung und Verbuchung aller Belege - inklusive Inlands- und Auslandsübernachtungen, unterschiedlicher Reisespesensätze - sicher. Einfach, online und effizient.

Partner