SD Worx ernennt Michael Custers zum Chief Marketing Officer

30 September 2019

Frankfurt, 30. September 2019 – Michael Custers übernimmt ab heute die Position des Chief Marketing Officers beim HR-Dienstleister SD Worx. Er wird unter anderem für den Ausbau des Produktportfolios sowie die Kommunikations- und Marketingaktivitäten von SD Worx verantwortlich sein. Michael Custers wird Mitglied der Geschäftsleitung und untersteht direkt dem CEO, Kobe Verdonck.

Michael Custers studierte Journalismus an der Thomas More Hochschule. Nachdem erfolgreichen Abschluss seines Studiums, begann er seine Karriere als Informationsarchitekt beim Start-up-Unternehmen Aditel. Späteren Verlauf seiner Tätigkeit bei Aditel, wurde er zum Marketingleiter befördert. In den darauffolgenden Jahren wurde das Internetunternehmen von Certipost übernommen, einem Joint Venture von De Post und Proximus, bei dem Michael Custers fortan für Marketing und Produktmanagement verantwortlich war. Im Jahr 2006 wechselte er als Director Investor Relations & Communications zu dem börsennotierten Unternehmen Arinso International. Nach der Fusion mit Northgate im Jahr 2008 arbeitete er in verschiedenen kaufmännischen Positionen bei NGA Human Resources (NorthgateArinso). Beispielsweise war er fünf Jahre lang von den USA aus für die globalen Strategie-, Partnerschafts- und Marketingaktivitäten des Unternehmens verantwortlich. 

Im Jahr 2018 wurde Michael Custers Chief Marketing & Strategy Officer der Isabel Group, der größten belgischen Fintech-Gruppe.

Drei Baustellen
„Bei vielen der großen Herausforderungen in unserer Gesellschaft, geht es um den Menschen und die alltägliche Arbeit. Wie, wo, wann und warum wir arbeiten, unterliegen großen Veränderungen. Die Personalabteilung spielt eine entscheidende Rolle bei der Beantwortung dieser Fragen und SD Worx verfügt über die Mitarbeiter, Lösungen und Technologien, um Unternehmen dabei zu unterstützen“, sagt Michael Custers.

„Wir wollen, dass das Unternehmen die europäische Nummer eins wird, und sind davon überzeugt, dass Michael Custers den richtigen Background und die passende Expertise hat, mit der er unser ehrgeiziges Marketingwachstum fördern kann. Ein starkes Produktportfolio, das die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllt, ist dabei entscheidend. Ich wünsche ihm viel Erfolg bei seiner Aufgabe“, sagt Kobe Verdonck, CEO der SD Worx Group.
„Gerade aus Marketing-Sicht sehe ich drei große Baustellen, die zum Wachstum beitragen“, fügt Michael Custers hinzu. „Zunächst einmal wollen wir das Kundenerlebnis noch befriedigender gestalten. Die Art und Weise, wie der Kunde die Beziehung mit SD Worx sowohl persönlich als auch digital über unsere Anwendungen erlebt, ist entscheidend. Zweitens wollen wir unser Lösungsportfolio weiter innovativ gestalten. Drittens müssen wir natürlich eine gute wirtschaftliche Dynamik schaffen, unsere Markenbekanntheit und die Marke international stärken und unseren Kunden durch relevante Inhalte helfen, die richtigen Personalfragen zu stellen und zu beantworten“.

Nach seinem Abschluss als Journalist erwarb Michael Custers weitere Masterstudiengänge in Management Science und Industrial Enterprise Policy. Er lebt in Löwen (Belgien), ist verheiratet und hat drei Kinder.

Weitere Informationen über Michael Custers finden Sie in seinem LinkedIn-Profil