1. Home>
  2. Blog>
  3. Lohn- und Gehaltsabrechnung & Outsourcing>

Studie: Outsourcing der Payroll liegt im Trend

-Lesezeit: 3 Minuten

Von Jahr zu Jahr rückt es stärker in den Fokus: die Auslagerung der Entgeltabrechnung. Zu dem gleichen Entschluss kommt eine aktuelle Studie. Diese zeigt, dass das Outsourcing der Payroll in Europa im Trend liegt.

Von Jahr zu Jahr rückt es stärker in den Fokus: die Auslagerung der Entgeltabrechnung. Zu dem gleichen Entschluss kommt eine aktuelle Studie. Diese zeigt, dass das Outsourcing der Payroll in Europa im Trend liegt.

Im Trend: das Payroll Outsourcing

Laut einer aktuellen Studie von SD Worx verstärkt sich der Trend des Payroll Outsourcings. Das zeigt eine Umfrage unter mehreren Tausend europäischen Unternehmen. Von den Top 10 ausgelagerten HR-Prozessen sprang die „Auslagerung der Entgeltabrechnung“ auf den dritten Platz. Und damit erstmalig aufs Podium.

Noch ein Jahr zuvor rangierte das Outsourcing der Payroll auf dem achten Platz. Eine Verbesserung um fünf Plätze. Getoppt wird es nur von den Themen „HR-Prozessautomatisierung“ sowie „Rechtliche Vorschriften“. Hier mehr zu den Top 10 ausgelagerten HR-Prozessen.

Spitzenreiter Belgien

Besonders hoch im Trend steht das Outsourcing der Payroll in Belgien. Wie die Studie aufzeigt, sind nur 26,7 Prozent der befragten Unternehmen bereit, Ihre Entgeltabrechnung selbst zu verwalten.

Doch nicht in allen Ländern herrscht dieses Bewusstsein. Im Vereinigten Königreich liegt der Anteil bei stolzen 54,4 Prozent. Die Studie verdeutlicht, dass sich bei der Auslagerung der Lohn- und Gehaltsabrechnung kein einheitliches Bild abzeichnet.

Neben Belgien sind ebenfalls die Niederlande, Frankreich und Italien offen für eine Zusammenarbeit mit einem externen Payroll-Partner. Mehr Skepsis herrscht dagegen nicht bloß auf der Insel sondern auch bei Unternehmen in Deutschland und der Schweiz.

Interesse steigt

Grundsätzlich zeigt die Studie, das Unternehmen immer offener für eine Zusammenarbeit mit einem externen Partner sind. Im Jahr 2020 wollten nur 15,8 Prozent den Prozess der Entgeltabrechnung outsourcen. Warum eine Auslagerung sinnvoll sein kann, erfahren Sie hier: 5 Gründe für das Payroll-Outsourcing.

Ein Jahr später liegt dieser Anteil schon bei 21,3 Prozent. Ein Anstieg um mehr fast 35 Prozent. Auf der anderen Seite planen immer noch 40 Prozent der Organisationen, die Entgeltabrechnung durch die eigene HR durchzuführen. Im Vergleich zum Vorjahr allerdings ein Rückgang um zwei Prozent.

Der Trend zum Outsourcing der Payroll setzt sich also weiter fort. Sie möchten noch mehr zum Thema „Payroll Auslagerung“ erfahren? Dann laden Sie sich unser kostenloses E-Book herunter. Und lesen Sie hier welche Payroll Trends 2022 zu erwarten sind.

    Verwandte Beiträge

    lp banner
    Ebook

    Internationale Beschäftigung

    Ein umfassender Leitfaden für Unternehmen, die mehr über die Anstellung und Beschäftigung von Personal in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Belgien oder Luxemburg wissen möchten. Laden Sie sich das Whitepaper mit hilfreichen Informationen herunter

     

    2021-09-27
    man
    Ebook

    Umstellung auf Managed Payroll?

    Es ist unerwartet einfach.

     

    2021-06-08
    Ebook___Payroll_Mockup_DE
    Ebook

    Die Lohnabrechnung – ein Eckpfeiler des HRs

    Wie wird die Lohnabrechnung in Krisenzeiten bewertet? Passen die Unternehmen ihre Personalstrategien an? Wird das HR-Outsourcing zur Lösung der kommenden Herausforderungen? 

    2021-05-19