1. Home>
  2. Blog>
  3. payroll-navigator-2024>
Navigator-series-How do I integrate payroll technology into my HR tech stack?

Integration der Payroll-Technologie in bestehendes HR Tech Stack

Für 1 von 10 europäischen Unternehmen ist eine integrierte und effiziente Gehaltsabrechnung die dringendste Herausforderung.

    In der sich wandelnden Landschaft des Personalmanagements ist die Integration der Lohn- und Gehaltsabrechnungstechnologie nicht nur eine Frage der Bequemlichkeit, sondern ein strategisches Gebot. Unsere neue Studie zeigt jedoch, dass die Schaffung eines integrierten und effizienten Lohn- und Gehaltsabrechnungssystems für jedes zehnte europäische Unternehmen eine dringende, aber unerfüllte Herausforderung darstellt.

    Die Gehaltsabrechnung an erster Stelle

    Um diese Herausforderung effektiv anzugehen, ist es entscheidend, die Gehaltsabrechnung als Grundlage der HR-Tech-Infrastruktur des Unternehmens zu betrachten und ihre zentrale Rolle und ihren Einfluss auf das gesamte Unternehmen und die Erfahrung der Mitarbeiter anzuerkennen. 

    Mit diesem grundlegenden Ansatz können Sie Ihre Integrationsbemühungen rationalisieren und sicherstellen, dass alle anderen HR-Technologien harmonisch zusammenarbeiten können.

    Was die Daten zeigen

    Trotz der grundlegenden Rolle von Gehaltsabrechnungssystemen für die Personalarbeit gibt jedes vierte europäische Unternehmen an, dass die Integration von Gehaltsabrechnungssoftware mit anderen Systemen die größte Herausforderung für die Personalabrechnung darstellt. Während 45 % der europäischen Unternehmen in HR-Technologien investieren, konzentriert sich nur 1 von 4 Unternehmen derzeit auf Systemintegrationen oder plant dies in Kürze. 

    Und nur 1 von 5 Unternehmen plant, mittel- bis langfristig in diesen Bereich zu investieren. Diese Statistik ist besonders besorgniserregend, da integrierte Lohn- und Gehaltsabrechnungssysteme für die Gewährleistung der betrieblichen Kohärenz und Effizienz von entscheidender Bedeutung sind.

    Die Vorteile der Integration der Gehaltsabrechnung

    Die effektive Integration von Gehaltsabrechnungssystemen in den HR-Tech-Stack ist für den Erfolg entscheidend. Ohne Integration bleiben die Systeme unverbunden und es entstehen Datensilos, die zu Ineffizienz und einer höheren Fehlerwahrscheinlichkeit führen. Eine integrierte Lohn- und Gehaltsabrechnung gewährleistet Datengenauigkeit, Konsistenz und rationalisierte Prozesse. 

    Ganz zu schweigen davon, dass die Migration in die Cloud für eine erfolgreiche Integration immer wichtiger wird, vor allem für KMU, die All-in-One-Systeme suchen. Cloud-basierte Lohn- und Gehaltsabrechnungslösungen bieten Skalierbarkeit, Zugänglichkeit und Flexibilität und ermöglichen einen reibungsloseren Datenaustausch und eine bessere Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen und Standorten. 

      Tilman Rotberg
      Es ist von entscheidender Bedeutung, die Gehaltsabrechnung als Fundament der HR-Tech-Infrastruktur des Unternehmens zu betrachten und ihre zentrale Rolle und ihren Einfluss auf das gesamte Unternehmen und die Erfahrung der Mitarbeiter anzuerkennen. Dieser grundlegende Ansatz vereinfacht Ihre Integrationsbemühungen und stellt sicher, dass auch alle anderen HR-Technologien harmonisch zusammenarbeiten können.
      Tilman Rotberg
      Tilman Rotberg, Global Portfolio Go-To-Market Director, SD Worx

      Verbesserung der Datengenauigkeit

      Die Integration der Lohn- und Gehaltsabrechnungstechnologie verbessert auch die Datengenauigkeit und -konsistenz, indem sie einen nahtlosen Datenaustausch zwischen der Lohn- und Gehaltsabrechnung und anderen HR-Systemen wie der Zeiterfassung und der Verwaltung von Sozialleistungen gewährleistet. 

      Dadurch werden Diskrepanzen minimiert und die Datenintegrität verbessert. Automatisierte Datenflüsse aus integrierten Systemen verringern den Bedarf an manueller Dateneingabe, wodurch Zeit und Arbeitskosten gespart werden, und die Berichts- und Analysefunktionen werden durch integrierte Systeme verbessert. Darüber hinaus stellt ein integrierter Ansatz sicher, dass Aktualisierungen der Vorschriften, des Mitarbeiterstatus oder der Leistungen auf allen Plattformen schnell berücksichtigt werden, was die Einhaltung verschiedener gesetzlicher Vorschriften erleichtert. 

      Schließlich tragen die zentralisierten Daten einer integrierten Lohn- und Gehaltsabrechnungstechnologie auch zu einer optimierten Nutzung von KI bei. Die dadurch ermöglichte genaue und zeitnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung in Verbindung mit dem einfachen Zugriff auf die Lohn- und Gehaltsabrechnungsdaten verbessert das Gesamterlebnis der Mitarbeiter erheblich.

      Warum sollte man der Integration der Gehaltsabrechnung Priorität einräumen?

      Die Dringlichkeit integrierter Gehaltsabrechnungssysteme ist spürbar. Technologische Sprünge erfordern kohärente Systeme, während die Komplexität der gesetzlichen Vorschriften die Einhaltung grenzüberschreitender Vorschriften vorschreibt. 

      Und man darf nicht vergessen, dass nahtlose Lohn- und Gehaltsabrechnungsdienste ein Magnet für Spitzentalente sind und Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil im Kampf um Talente verschaffen.

      Zusammenarbeit bei der Integration der Gehaltsabrechnung

      Um diese Integrationsreise erfolgreich zu bewältigen, müssen Personalleiter einen Kurs festlegen, der den aktuellen und zukünftigen Anforderungen entspricht. Die Auswahl von Anbietern, die für ihre robusten Integrationsfähigkeiten und ihren starken Kundensupport bekannt sind, ist entscheidend. Außerdem ist es wichtig, alle relevanten Interessengruppen von Anfang an einzubeziehen, um das System an die Bedürfnisse der Personal-, Finanz-, IT- und anderer Abteilungen anzupassen. 

      Die schrittweise Implementierung der Integration, beginnend mit einem Pilotprogramm zur Fehlerbehebung vor der umfassenden Einführung, kann größere Störungen verhindern. Und schließlich ist es von entscheidender Bedeutung, das System nach der Integration kontinuierlich zu überwachen, etwaige Probleme umgehend zu beheben und die notwendigen Anpassungen vorzunehmen, um die Leistung zu optimieren. 

        Sie suchen mehr Expertenwissen zu den wichtigsten Fragen zur Payroll?

          Den SD Worx Payroll Navigarot 2024 entdecken

          Christoph Mers

          Online Content Manager