1. Home>
  2. Blog>
  3. HR-Trends & HR-Software>

Checkliste: die richtige Core HR Software finden

-Lesezeit: 5 Minuten
Pro-Tipp: Erwägen Sie die Integration der Gehaltsabrechnung in Ihr zentrales HR-System. Lohn- und Gehaltsabrechnungsdaten sind oft die zuverlässigsten Daten in einem Unternehmen, so dass die Kombination mit anderen HR-Daten zu wichtigen Erkenntnissen in geschäftskritischen Fragen führen kann.
Checkliste Core HR Software

Eine Arbeitgeberumfrage von SD Worx zeigt, dass digitales Personal im Trend liegt. Immer mehr Unternehmen setzen Projekte auf, um der digitalen Transformation einen Schritt voraus zu sein. Aber wie wählt man die richtige HR-Software aus? Hier erfahren Sie, wie Sie die Mitbewerber von den Anwärtern unterscheiden.

Entwickeln Sie einen soliden Spielplan

Vorbereitung ist alles, wenn man sich in den Dschungel der HR-Technologie begibt. Nur wenn Sie genau wissen, wonach Sie suchen, können Sie die perfekte Lösung finden.

Ermitteln Sie Ihre aktuellen Herausforderungen: Zu Ihren wichtigsten Anforderungen gehören die Automatisierung Ihrer bestehenden HR-Prozesse und die Erfüllung Ihrer aktuellen Bedürfnisse. Daraus sollte sich eine Liste von "Must-have"-Funktionen ergeben, die von einer effizienten Dokumentenverwaltung über eine sichere Datenverwaltung bis hin zum automatisierten Onboarding reichen:

1. Denken Sie über den Tellerrand hinaus: Prüfen Sie, was mit der neuen HR-Software auf dem Markt möglich ist. Es gibt bestimmt digitale Möglichkeiten, an die Sie noch gar nicht gedacht haben. Der Technologiesprung hat zum Beispiel die Entwicklung einer Vielzahl von Tools zur Selbstbedienung der Mitarbeiter ermöglicht.

2. Seien Sie auf Wachstum vorbereitet: Auch wenn Ihre Organisation heute noch nicht international ist, könnte sie es morgen schon sein. Wenn Sie es versäumen, Skalierbarkeit und globale Funktionen in den Mix einzubeziehen, kann eine einzige geschäftliche Entscheidung Ihre gesamten digitalen HR-Bemühungen zunichte machen. Die Lösung: ein zuverlässiges System für die länderübergreifende Kern-HR. 

3. Brechen Sie die Silos auf: HR-Kernsysteme werden nicht nur von HR-Mitarbeitern, sondern auch von Nicht-HR-Mitarbeitern genutzt. Daher ist es wichtig, auch deren Bedürfnisse zu kennen. Finanzfachleute, IT-Spezialisten, Führungskräfte und sogar Ihre Mitarbeiter - sie alle sind eng eingebunden und haben möglicherweise unterschiedliche Wünsche.

 

5 Tipps für die Umsetzung

Theorie ist die eine Seite. Die andere Seite ist die praktische Umsetzung. Wir verraten Ihnen, worauf es dabei wirklich ankommt:

1. Stellen Sie ein Evaluierungsteam zusammen: Die wichtigsten HR-Systeme betreffen viele Menschen am Arbeitsplatz. Daher sollten die Teams, die regelmäßig mit der Software interagieren, die Software unterstützen. Wählen Sie daher Vertreter aus, die die Demo gemeinsam bewerten werden.

2. Organisieren Sie den D-Day (oder eine Woche): Nachdem Sie die vielversprechendsten HR-Kernsysteme ausgewählt haben, laden Sie die Anbieter zu ausführlichen Demos ein. Im Idealfall werden diese im Beisein des gesamten Bewertungsteams hintereinander gezeigt. Da Demos in der Regel sehr lange dauern, kann es sinnvoll sein, eine Demowoche zu organisieren und die ersten Eindrücke nach jeder Präsentation sacken zu lassen. Treffen Sie auf jeden Fall keine überstürzten Entscheidungen vor Ort.

3. Konzentrieren Sie sich auf die technischen Faktoren, die für die Entscheidung ausschlaggebend sind: In der Regel sind es nur wenige Elemente, die für die endgültige Entscheidung ausschlaggebend sind. Eine Demo mag zwar glänzend aussehen, aber wenn sie Ihre wichtigsten Anforderungen nicht erfüllt, ist sie ein No-Go. Mögliche Entscheidungsfaktoren könnten sein: Konfigurierbarkeit, Skalierbarkeit, Service und Support, globale Fähigkeiten, Mitarbeiterorientierung, Funktionalität usw.

4. Bewerten Sie mögliche Anbieter: Sie möchten einen Partner mit umfassender Erfahrung und Fachkenntnis - vorzugsweise in Ihrem Sektor -, also prüfen Sie Referenzen. Achten Sie außerdem auf Partner, die in der Lage sind, neue Systeme in bestehende Systeme zu integrieren, die Schulungen für Ihr Team anbieten, die laufenden Support leisten und für die Vertraulichkeit und Sicherheit oberste Priorität haben.

5. Vergleichen, vergleichen, vergleichen: Was noch? Aber denken Sie daran: Nur weil ein Anbieter in einem bestimmten Punkt, der für Sie von Interesse ist, nicht gut abschneidet, sollten Sie ihn nicht ablehnen. Seien Sie transparent in Bezug auf Ihre Bedenken, und vielleicht hat Ihr fast perfekter Mitbewerber ja die ideale Lösung.

    Ist Ihr Core HR zukunftssicher?

    Bewerten Sie Ihren HR-Reifegrad mit unserem Online-Rechner

    Machen Sie jetzt den Test
    Event and demo
    De_3 Gründe, Ihren Reisekosten- und Spesenabrechnungsprozess zu automatisieren_1200x800_1.jpg
    Blogartikel

    3 Gründe, Ihren Reisekosten- und Spesenabrechnungsprozess zu automatisieren

    Die Automatisierung Ihres Reise- und Spesenabrechnung ist eines der besten Maßnahmen, die Sie für Ihr Unternehmen ergreifen können.
    Warum? Weil es sowohl Ihre HR-Prozesse optimiert als auch Ihre Ausgaben minimiert. Sie können bares Geld und Zeit einsparen.
    Manuelles Erstellen, Überprüfen, Abstimmen und Rückerstatten von Spesenabrechnungen ist ein zeitraubender Prozess. Das Extrahieren relevanter Daten zur Analyse ist gelinde gesagt mühsam. Und die Gegenüberstellung von Reisekostenabrechnungen und Unternehmensvorgaben ist ohne die richtigen Erkenntnisse nahezu unmöglich.

    2021-05-30
    Die HR von heute_ Wie viele Hula-Hoop-Reifen können gleichzeitig Sie schwingen
    Blogartikel

    Die HR von heute: Wie viele Hula-Hoop-Reifen können gleichzeitig Sie schwingen?

     

    In einer im Juni 2020 durchgeführten Online-Umfrage hat SD Worx – europäischer Dienstleister für Lohnabrechnung und Personalwesen – getestet, wie gut deutsche Unternehmen mit sechs entscheidenden Herausforderungen zeitgleich umgehen. Jede dieser Herausforderungen zeichnet sich durch einen kniffligen Drahtseilakt aus. Wenn Sie einen oder mehrere Hula-Hoops fallen lassen, riskieren Sie, weit hinter der Konkurrenz zurückzubleiben. Wenn es Ihnen jedoch gelingt, alle mit Anmut herumzuwirbeln, ist Ihnen der Erfolg sicher. 

    2020-10-22
    BE_privacy_1200x800
    Blogartikel

    Wie wirkt sich die DSGVO auf Unternehmen aus?

    Wir haben kürzlich die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutert und darauf hingewiesen, ab wann sie gilt und welche Auswirkungen sich bei einer Verletzung ergeben. In diesem Blog richten wir den Fokus auf die zentralen Bestimmungen der DSGVO und wie sich diese auf Unternehmen auswirken.

    2017-11-03