1. Home>
  2. Über SD Worx>
  3. Referenzen>

Frigoglass

Frigoglass ist strategischer Partner für die weltweit führenden Getränkemarken. Das global agierende Unternehmen ist sogar Weltmarktführer im Bereich Ice Cold Merchandiser (ICM) und Hauptlieferant von Glasverpackungen im Wachstumsmarkt West-Afrika.

Frigoglass liefert seinen Kunden maßgeschneiderte Kühlboxen und erleichtert dadurch den sofortigen Konsum von Getränken. Des Weiteren setzt sich das Unternehmen stark im Bereich umweltfreundliche Kühlung ein.

Hauptsitz des Unternehmens ist Kifisia in Griechenland. Der Schweizer Standort hat seinen Sitz in Zürich. Dort arbeiten gegenwärtig knapp 40 Mitarbeiter*innen.

    Frigoglass Stand Kunde

      Herausforderung:

      • Transfer von Mitarbeiter*innen-Daten aus dem vorherigen ins eigene Unternehmen zu transferieren
      • Alle Prozesse bestmöglich zu implementieren
      • Rechtliche Anforderungen erfüllen
      • Austausch mit Versicherungen und Rentenversicherunge

      Lösung:

      • Nutzung der Lösung MS 60 ee
      • xxx

      Vorteil:

      • Sehr starke Expertise
      • Geringer Fehlerquote
      • Hohes Vertrauen der Mitarbeiter*innen
      • Gewährleistung aller Prozesse

       

        Interview mit Mesa Sonnenklar, HR Business Partner

        SD Worx: Was waren aus Ihrer Sicht die wichtigsten Herausforderungen vor dem Projektstart mit SD Worx?

        Sonnenklar: Unsere größte Herausforderung war, dass wir mit Frigoglass als brandneues Unternehmen in der Schweiz angefangen hatten. Wir hatten also keine Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie Renten- und Ausgleichskassen.

        SD Worx: Was war der Grund dafür?

        Sonnenklar: Hintergrund ist, dass wir eine Abteilung eines bekannten Unternehmens übernommen hatten. Wir hatten aber Schwierigkeiten, das Vertrauen unserer Mitarbeiter*innen zu gewinnen. Sie standen der Übernahme sehr skeptisch gegenüber und hinterfragten fast alle Schritte, die wir unternahmen. In Verbindung mit der Covid-19-Krise war das eine ziemliche Herausforderung.

        SD Worx: Gab es noch weitere Baustellen?

        Sonnenklar: Andere wichtige Punkten waren beispielsweise alle Prozesse zu implementieren, mit den Versicherungen und der Rentenversicherung in Kontakt zu treten oder die richtigen Genehmigungen für die Arbeit an Wochenenden zu bekommen. Uns war ebenfalls wichtig, dass wir ein fehlerfreies Gehaltsabrechnungssystem haben.

        SD Worx: Hatten Sie vor der Zusammenarbeit mit SD Worx bereits Erfahrungen mit einem externen Partner gesammelt?

        Sonnenklar: In der Tat. Bei meinem vorherigen Job hatten wir einen Anbieter, der viele Fehler machte. Das hat mich auch SD Worx gegenüber sehr skeptisch gemacht. Zum Glück habe ich schnell gemerkt, dass ich mit Profis zusammenarbeite. Die Berater gaben mir eine Menge Ratschläge, die über die Gehaltsabrechnung hinausgingen."

        SD Worx: Welche Vorteile ergaben sich letztendlich durch die Zusammenarbeit mit SD Worx?

        Sonnenklar: Durch die Vermeidung von Fehlern und die Anleitung von Frigoglass beim Aufbau eines HR-Prozesses von Grund auf, trug SD Worx dazu bei, das Vertrauen der Frigoglass-Mitarbeiter zu gewinnen. Schritt für Schritt sehen wir, wie sich unsere Mitarbeiter*innen uns gegenüber öffnen. Wo sie früher sehr skeptisch waren und alles, was wir tun, in Frage stellten, empfehlen sie uns jetzt sogar in ihren Netzwerken als Arbeitgeber.

          Infobox Frigoglass:

          • Gründung: 1996
             
          • Rechtsform: Aktiengesellschaft
             
          • Sitz: Kifisia (Griechenland)
             
          • Angestellte: ca. 4.700 weltweit
             
          • Website: https://www.frigoglass.com/