1. Home>
  2. Blog>
  3. HR-Trends & HR-Software>

Engagement Report 2021: Kosten von mehr als 100 Milliarden Euro

-Lesezeit: 3 Minuten
Engagement Report 2021: Kosten von mehr als 100 Milliarden Euro

Auch in diesem Jahr erschien der Engagement Report 2021 vom Gallup – Institut. Untersucht wurden verschiedene Parameter. Darunter die emotionale Bindung. Das sind die Ergebnisse.

Engagement Report 2021: emotionale Bindung steigt und sinkt

Eines der untersuchten Parameter im Engagement Report 2021 war die emotionale Bindung zwischen Arbeitnehmern*innen und Ihrem Arbeitgeber. Hierzu lieferte die Studie zwei sehr interessante Ergebnisse. Interessant, weil unterschiedlich.

Von 100 Befragten je Unternehmen hat die große Mehrheit nur eine geringe emotionale Bindung zum Arbeitgeber. Relativ gesehen sind es 69 Prozent. 14 Prozent der Befragten haben sogar gar keine emotionale Bindung zum Arbeitgeber. Die restlichen 17 Prozent haben dagegen eine hohe emotionale Bindung.

Hochgerechnet auf die erwerbstätige Bevölkerung sind haben bloß rund 6,4 Millionen Angestellte eine hohe emotionale Bindung. Die restlichen knapp 31,2 Millionen Mitarbeiter*innen besitzen entweder eine geringe oder gar keine emotionale Bindung. Und das ist mit einer der Gründe für die ausgebrochene Great Resignation auf dem deutschen Arbeitsmarkt sowie die steigende Wechselbereitschaft.

Emotionale Bindung steigt

Zwar besitzen bloß 17 Prozent der Befragten laut dem Engagement Index 2021 eine hohe emotionale Bindung zum Arbeitgeber. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren zeigte die Studie eine spannende Entwicklung auf: Die emotionale Bindung ist gestiegen.

Vor Beginn der Corona – Pandemie in 2019 lag dieser Wert bei 15 Prozent. 16 Prozent besaßen gar keine emotionale Bindung. In diesem Fall hatte die Corona – Krise also einen kleinen, positiven Effekt in diesem Bereich.

Niedrigste Stand war übrigens im Jahr 2011. Hier rangierte der Wert für eine hohe emotionale Bindung lediglich bei 11 Prozent. Ganze 23 Prozent der damals Befragten besaßen keine emotionale Bindung zum Unternehmen. Den Höchststand wurde 2012 mit 24 Prozent erreicht.

Sehr hohe Kosten

Sobald Arbeitnehmer*innen innerlich gekündigt haben, hat das Folgen für das jeweilige Unternehmen. Vor allem die finanziellen Auswirkungen sind dabei fatal.

Wie die Studie ermittelt hat, liegen die volkwirtschaftlichen Kosten auf Grund innerer Kündigung zwischen 92 und 115 Milliarden Euro im Jahr 2021.

Infos zur Studie

Der Engagement Report 2021 wurde wieder vom Gallup – Institut erstellt. Befragt wurden 1.500 Arbeiternehme*innen ab 18 Jahren vom 15. November bis 21. Dezember 2021. Die Auswahl erfolgte per Zufallsprinzip. Die Befragung wurde mittels eines computergestützten Telefoninterviews durchgeführt.

    Verwandte Beiträge

    De_3 Gründe, Ihren Reisekosten- und Spesenabrechnungsprozess zu automatisieren_1200x800_1.jpg
    Blog

    3 Gründe, Ihren Reisekosten- und Spesenabrechnungsprozess zu automatisieren

    Die Automatisierung Ihres Reise- und Spesenabrechnung ist eines der besten Maßnahmen, die Sie für Ihr Unternehmen ergreifen können.
    Warum? Weil es sowohl Ihre HR-Prozesse optimiert als auch Ihre Ausgaben minimiert. Sie können bares Geld und Zeit einsparen.
    Manuelles Erstellen, Überprüfen, Abstimmen und Rückerstatten von Spesenabrechnungen ist ein zeitraubender Prozess. Das Extrahieren relevanter Daten zur Analyse ist gelinde gesagt mühsam. Und die Gegenüberstellung von Reisekostenabrechnungen und Unternehmensvorgaben ist ohne die richtigen Erkenntnisse nahezu unmöglich.

    2021-05-30
    Die HR von heute_ Wie viele Hula-Hoop-Reifen können gleichzeitig Sie schwingen
    Blog

    Die HR von heute: Wie viele Hula-Hoop-Reifen können gleichzeitig Sie schwingen?

     

    In einer im Juni 2020 durchgeführten Online-Umfrage hat SD Worx – europäischer Dienstleister für Lohnabrechnung und Personalwesen – getestet, wie gut deutsche Unternehmen mit sechs entscheidenden Herausforderungen zeitgleich umgehen. Jede dieser Herausforderungen zeichnet sich durch einen kniffligen Drahtseilakt aus. Wenn Sie einen oder mehrere Hula-Hoops fallen lassen, riskieren Sie, weit hinter der Konkurrenz zurückzubleiben. Wenn es Ihnen jedoch gelingt, alle mit Anmut herumzuwirbeln, ist Ihnen der Erfolg sicher. 

    2020-10-22
    BE_privacy_1200x800
    Blog

    Wie wirkt sich die DSGVO auf Unternehmen aus?

    Wir haben kürzlich die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutert und darauf hingewiesen, ab wann sie gilt und welche Auswirkungen sich bei einer Verletzung ergeben. In diesem Blog richten wir den Fokus auf die zentralen Bestimmungen der DSGVO und wie sich diese auf Unternehmen auswirken.

    2017-11-03