HR & Payroll
Steuer & Recht
Talent Management
HR Trends

Aktuelles aus der HR-Welt

Urteile
Entgeltabrechnung auf Papier neben einem Taschenrechner

Das Werben am privaten Pkw für den Arbeitgeber stellt einen Arbeitslohn da

Das Münster Finanzgericht hat geurteilt, ob das Anbringen von Werbung am Privatfahrzug des Arbeitnehmers, im Auftrag des Arbeitgebers, nun der Lohnsteuer unterliegt oder nicht. Die Klägerin beklagte die Haftungspflicht.

Urteile
Bild Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsrecht: auch ungeeignete schwerbehinderte Bewerber müssen zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden

Der Klager bewarb sich auf eine ausgeschriebene Stelle des Oberlandesgerichtsbezirk Köln. Auf die schriftliche Bewerbung folgte keine EInladung zum Vorstellungsgespräch. Woraufhin der Kläger annahm wegen seiner Schwerbehinderung abgelehnt worden zu sein.

Urteile
Anwalt sprichth zu Richten im Gerichtssaal

Arbeitsrecht: der Arbeitgeber ist erst zur Information verpflichtet, wenn der Gleichstellungsantrag entschieden wurde

Die Klägerin forderte die rückwirkende Anerkennung Ihres Gleichstellungsantrags. Nachdem ihr Arbeitgeber, ein Jobcenter, sie zu vor in ein anderes Team versetzt hat.

Talententwicklung
Mehrere Studenten geben den Daumen nach oben

Berufe ohne Zukunft – Die Jugend möchte etwas anderes als die Industrie 4.0

Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt werden sich noch weiter verschlechtern. Die Baby Boomer, wie die Generation aus den Nachkriegsjahren genannt wird, werden sich aus dem Berufsleben verabschieden und in ihren wohlverdienten Ruhestand übergehen. Gefüllt werden soll diese Lücke von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Generation Z. In der Sonderstudie zur Ausbildungs- und Berufswahl von Jugendlichen der OECD, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, welche bei den nachrückenden Jugendlichen, besonders im Trend liegen.

HR allgemein
Schwarz Weiß Porträaufnahme von Sigurd Seifert

Industrie 4.0: Der Mensch rückt in den Mittelpunkt

Intelligente Fabriken und automatisierte Arbeitsprozesse - Die Industrie 4.0 setzt neue Maßstäbe. Solch schwerwiegend Veränderungen schüren die Angst vor einem Jobverlust. Eine unbegründete Angst, erklärt Sigurd Seifert im Interview.

Sigurd Seifert

HR allgemein
Mensch steht im Dunkeln und findet das Licht am Ende des Tunnels

Schlechte Nachricht für Pendler: Bahnpreise im Nahverkehr seit 2015 deutlich gestiegen

Bahnfahren soll attraktiver werden und vor diesem Hintergrund standen die Ticketpreise für den Bahnfernverkehr in jüngster Zeit oft im Mittelpunkt der politischen Debatte.

news
Arbeitsunfall-Tastatur

Berufskrankheiten und Unfälle

Die Zahlen der meldepflichtigen und tödlichen Arbeitsunfälle sind 2018 im Vergleich zum Vorjahr rückläufig gewesen.

Gesetzliche Änderungen & Urteile
Kleingeld vor dem Aktenordner Betriebsrente

Bundesrat billigt Entlastung für Betriebsrenten

Nur eine Woche nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat am 20. Dezember 2019 die Entlastung der Betriebsrenten von der so genannten Doppelverbeitragung gebilligt. Daher kann das Gesetz wie geplant zum 1. Januar 2020 in Kraft treten.

Urteile
Eine Statur von Justitia vor einem Gesetzbuch

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall - Einheit des Verhinderungsfalls

Der gesetzliche Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall ist auch dann auf die Dauer von sechs Wochen beschränkt, wenn während bestehender Arbeitsunfähigkeit eine neue, auf einem anderen Grundleiden beruhende Krankheit auftritt, die ebenfalls Arbeitsunfähigkeit zur Folge hat (Grundsatz der Einheit des Verhinderungsfalls).

Feiertag

Studentenjobs in der Weihnachtszeit: Hier gibt’s das meiste Geld

Arbeiten an Weihnachten und Silvester lohnt sich: Wer in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel als Aushilfe einspringt, verdient deutlich mehr als im restlichen Jahr. Mit welchen Tätigkeiten Studierende ihre Finanzen zum Jahresende am besten aufbessern können, hat der studentische Personaldienstleister Zenjob analysiert. Grundlage ist eine Auswertung von 63.465 Jobs aus dem vergangenen Jahr.

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99